Herzlich willkommen beim Landesverband NRW!

Wir sind ein Selbsthilfeverein und möchten Ihnen fachlich kompetent zur Seite stehen, ob Sie nun Betroffener, Angehöriger, Arzt oder Therapeut sind.

Die am häufigsten vorkommenden Situationen oder Fragen haben wir hier für Sie hier aufgeführt.

 

...mein Kind hat Glasknochen

 

Ich war in der 22. Woche der Schwangerschaft, als man beim Ultraschall feststellte, das der Oberschenkel von Tobias zu kurz und verkrümmt ist. Man sagte uns, dass Tobias...
[mehr]

  ...mein Kind kommt in die Kita

 

Wir sind im Sommer 2010 in einen eher dörflichen Stadtteil umgezogen und für uns war klar, Nils soll auch dort, also wohnortnah, in den Kindergarten gehen. Da sein älterer Bruder diesen schon besuchte, waren uns die Räumlichkeiten sowie das Personal bereits bekannt...
[mehr]

 

  ...mein Kind kommt in die Grundschule

 

 Regelschule oder Förderschule? Diese Entscheidung können wir Ihnen nicht abnehmen! Wir können aber helfen, in dem wir Kontakt zu erfahrenen OI_Eltern herstellen, die die verschlungenen Wege ins Schulsystem schon genommen haben und eventuell Hürden und Ängste überwinden mussten...
[mehr]

  ...mein Kind kommt in die weiterführende Schule

 

Die Leistungen des Kindes entscheiden natürlich, welche Schulform ihr Kind besuchen kann. Aber auch hier stellt sich wieder die Frage: Regelschule oder Förderschule? 

[mehr]

 
...ich brauche einen Beruf

 

Berufswahl – der Behinderung zum Trotz?

 

Wie soll es mit mir weitergehen? Spätestens kurz vor dem Abschluss einer weiterführenden Schule stellt sich für jeden Jugendlichen diese Frage. Es gibt so vieles was man werden könnte...
[mehr]

 

 

  ...wir wollen ein Kind bekommen

 

Auch OI-Betroffene möchten eine Familie gründen. Betroffene Väter und Mütter berichten von Ihren Erfahrungen und Erlebnissen.

[mehr]

 

 

  ...ich werde älter

 

Werde ich älter? 

Schon die provokante Fragestellung beinhaltet den Satz  "man ist so alt wie man sich fühlt".  Zumindest bei mir stimmt er.  Die letzten 20  Jahre vergingen wie im Flug. [mehr]

  ...ich brauche einen Führerschein

 

Mein langer Weg zum Führerschein

 Im Jahr 2007 fing ich mit meinen Eltern an, im Rhein-Sieg-Kreis nach Fahrschulen für die Behindertenausbildung zu suchen, da ich aufgrund eines Schulwechsels schon mit 16 den Führerschein machen wollte, was letztendlich nicht geklappt hat..

[mehr]